Grüner Tee: Keiko Tenko

Bio > Grüner Tee: Keiko Tenko


Oh, diese Fruchtigkeit, die feinen, leuchtend grünen Blätter dieses Tees riechen intensiv nach getrockneter Mango; es ist so ein schwerer, süßer Duft. Bei ersten Aufguss verliert er zunächst Frucht und Süße. Der Geschmack geht Richtung Grass und nussiger Rauke. Die Farbe ist ein kräftiges kühles Grün, das mit weiteren Aufguss ins Kiwigrün wechselt. Je wärmer die Farbe wird, desto mehr zeigt sich auch die Süße wieder

Mit einem einfachen Tassen- oder Kannensieb aus Draht wird man wenig Freude haben. Der Tee ist so fein, das er durch solch grobe Siebe hindurch kommt und feine Seiher schnell verstopft. Ich könnte ihn nur mit dem chinesischen Tee-Set bändigen, grobes in der Kanne zurückhalten, feines mit dem Seiher; mit Schwung eingegossen, so dass die Blätter herumwirbel.

Sorte: Tenko, Grüner Tee, Japan, erste Pflückung im April, bio

Hersteller: Keiko Tee (Shimodozono International GmbH)
www.keikotee.de