Geschirr

Tafelkultur > Geschirr

Begriffe und Systematisierung

Tafelgeschirr ist die Bezeichnung für Gefäße und Platten zur Vor- und Nachbereitung, sowie zur Einnahme von Speisen und Getränken. Neben dieser Einteilung nach Funktion lässt sich Tafelgeschirr auch einteilen nach Vorkommen und Spezialisierung. Diese Einteilung ist unabhängig von den verwendeten Materialien. Das Geschirr kann aus Metall (Eisen, Edelstahl, Silber, Gold, Zinn, Aluminium), Glas, Keramik (Irdenware, Steingut, Steinzeug, Porzellan), aber auch aus pflanzlichen Materialien (Holz, Blätter, Nussschalen, Papier, Biokunststoffe) oder Kunststoff bestehen. Betrachtet wird in diesem Kapitel ausschließlich Gebrauchsgeschirr, alle Dekorationsgeschirre oder andere Objekte auf dem Tisch, die nicht mit Speisen und Getränken in Berührung kommen (z.B. Kerzenständer, Tischglocken, Aschenbecher, Serviettenringe) werden im Kapitel Dekoration behandelt. Ferner abzugrenzen sind Kochgeschirr, Bar-Utensilien für die Zubereitung von Speisen und Getränken, Verpackungen (z.B. Flaschen, Teebeutelverpackungen, Senfbeutel) und das Besteck.

Begriffe für Segmente von Geschirrteilen

[->Fuß, Wandung, Spiegel, Fahne, Spiegel, Coupe/Kuppa (?)
-> Fuß, Fußplatte/Tellerfuß, Hohlfuss; Schaft (Stengel, Stiel); Kuppa, Wandung, Kupparand/Mündungsrand/Lippenrand; Henkel; Boden, Standfläche; Deckel; Henkel = Gefäßgriff; Tülle, Schnabel, Ausguss]

Geschirrgruppen: Einordnung nach Funktion, Vorkommen und Spezialisierung

[Ess- & Trinkgeschirr] [Vorlegegeschirr und Tranchiergeschirr]

Reinigungsgeschirr nimmt Speisereste auf (z.B. Grätenteller, Tischabfalleimer) oder dienen zur Reinigung der Hände oder von Tafelgeräten (Fingerschale, Warmwasserkrug für Kuchenmesser). Hilfgeschirr sind Geschirrteile, die Teile anderer Gruppen unterstützen, um Speisen warmzuhalten, vor Verunreinigungen zu schützen oder Verschmutzungen des Tisches und der Tischauflagen zu verhindern. Als Beispiel seien Unterteller/-tassen, Gloschen, Deckel und Rechauds genannt.

 

Systematische Einteilung von Tafelgeschirr

In Privathaushalten besteht das Grundgeschirr meist aus

  • xxx
  • xxx,

In gastronomischen Betrieben besteht das Grundgeschirr aus

  • xxx,

Je nach Art des Betriebes finden sich alle erdenklichen Spezialgeschirrteile.

 

Geschirrteile

Gattung A: xxx

Argyll, Argyle (Sauciere mit doppelter Wandung zum Warmhalten)

Esszeugrastel (Besteckunterlage, mist aus Silber oder Glas)

Huilier, Menagengestell

Porringer

Rechaud, Stövchen [xx]

Tazza, Konfektschale

Terrine

Trembleuse [xx]

Untersatz

Geschirrkombinationen

Geschirrteile, die eine Einheit bilden

Kaffee-, Schokoladen-, Tee- oder Suppentasse mit Untere

Lavoir, Becken und Krug für Handwaschungen

Geschirrset: Das Service

Dejeune-Service
Solitaire
Tête-à-Tête-Service
Kaffee-, Tee-, Schokoladenservice
Speiseservice

 

 

Zurück zu Tafelkultur ←